Unternehmensgeschichte

Da wir uns der stetigen Verbesserung verschrieben haben und alles in unserer Möglichkeit stehende tun, um die Vision unserer Kunden Wirklichkeit werden zu lassen, sind wir international als Vordenker und echter Neuerer der Branche bekannt.

Lesen Sie weiter, um mehr über unseren Weg zu einem weltweit führenden Hersteller von Prototyping und Kleinserien zu erfahren.

Werdegang des Unternehmens

2005

timgds.jpg

Gründung

Kang Ding Prototype wird von Gordon Styles gegründet und in Hongkong als Start-Up mit nur 8.000 US-Dollar Gründungskapital eingetragen.

2005

Umzug nach China

Umzug nach China

Gordon Styles zieht nach Festland-China.

2005

old logo on the box

Erster Auftrag

Kang Ding Prototype erhält seinen ersten Auftrag. Ein kleines Vertriebsbüro wird in in Dongguan, Guangdong aufgebaut, dem Herzen des Fertigungszentrums im Pearl River Delta.

2006

Gordon and James

Einstellung des ersten Mitarbeiters

Kang Ding stellt seinen ersten Mitarbeiter ein, Herrn James Li, der sich als außerordentlich wertvoll bei der Bewältigung der Hürden erweist, die die Etablierung eines erfolgreichen Geschäfts auf dem chinesischen Markt mit sich bringt.

2007

Aufbau eines Büros in DongGuang

Aufbau eines Büros in Zhongshan

Eine Repräsentanz von Kang Ding Prototype wird in Zhongshan, Guangdong mit anfänglich vier Mitarbeitern aufgebaut.

2009

new office building

Werkseröffnung

Kang Ding Prototype Manufacturing Limited Wholly Owned Foreign Enterprise (WOFE) wird in der Zhongshan Torch Development Zone mit einem eigenen Werk und 50 Mitarbeitern aufgebaut.

2014

cnc machine shop

Erweiterung der Ressourcen

Innerhalb von fünf Jahren hat sich Kang Ding von einem kleinen Werk mit 50 Mitarbeitern in eine Fabrik mit einem Umsatz von 14 Millionen US-Dollar, 186 Mitarbeitern und 21 CNC-Maschinen auf 3.900 m2 entwickelt.

2015

Acquired 3D Metal Printer

Acquired 3D Metal Printer

Kang Ding takes possession of a Renishaw AM250 DMLM 3D metal printer, the first such printer in commercial use in China.

2015

HAAS machine programming

Start des AddSub®-Service

Kang Ding importiert das erste HAAS-Fünfachsen-Hochpräzisions-Bearbeitungszentrum in China Kang Ding Prototype startet seinen AddSub®-Service und stellt seinen Kunden hiermit einen One-Stop-Shop für additive und mechanische Fertigung bereit. Dies ermöglicht es Kang Ding, sich als eines der weltweit ersten Unternehmen mit Komplettservice für additive und mechanische Fertigung und Prototyping zu positionieren.

2015

CEO - Jonathon Ross

Ernennung von Jon zum Geschäftsfürher

Jonathan Ross, seit 2012 als Werksleiter bei Kang Ding tätig, wird aufgrund seiner Leidenschaft für den Ausbau des Unternehmens zum Geschäftsführer ernannt.

2016

Umbenennung in Kang Ding

Umbenennung in Kang Ding

Kang Ding Prototype wird in Kang Ding umbenannt, um zu verdeutlichen, dass das Unternehmen mehr tut als nur Prototyping-Dienstleistungen anzubieten. Der neue Name soll dessen Rapid Prototyping, Rapid Tooling, 3D-Metalldruck und Kleinserienfertigung umfassendes Serviceangebot widerspiegeln.

2017

timgds.jpg

Zuversichtlicher Blick in die Zukunft

Hundertrprozentiger Inhaber von Kang Ding wird auch in Zukunft Gordon Styles sein, der sich zur Nutzung der fortschrittlichsten Technik und Ausrüstung verpflichtet. Kang Ding beschäftigt derzeit über 250 Mitarbeiter und verfügt über Fachleute auf der ganzen Welt, die sicherstellen, das unsere Kunden jederzeit einen ausgezeichneten Service erhalten.